Ihre Auswahl:

Huawei MediaPad T1 (10.0) LTE Huawei MediaPad T1 (10.0) LTE

Anderen Hersteller wählen

Huawei MediaPad T1 (10.0) LTE Fehlerbehebung Handy zurücksetzen

Huawei MediaPad T1 (10.0) LTE
Huawei MediaPad T1 (10.0) LTE - Fehlerbehebung - Handy zurücksetzen - Schritt 1
  • Falls bei Ihrem Huawei MediaPad T1 (10.0) LTE Probleme auftreten, die sich nicht durch das Prüfen der Einstellungen oder ein Software-Update beheben lassen, ist unter Umständen das Zurücksetzen des Handys hilfreich.
Huawei MediaPad T1 (10.0) LTE - Fehlerbehebung - Handy zurücksetzen - Schritt 2
  • Wichtig: Bei diesem Vorgang werden höchstwahrscheinlich Ihre sämtlichen gespeicherten Daten und alle persönlichen Einstellungen auf Ihrem Huawei MediaPad T1 (10.0) LTE gelöscht.
Huawei MediaPad T1 (10.0) LTE - Fehlerbehebung - Handy zurücksetzen - Schritt 3
  • Unser Tipp: Speichern Sie Ihre Daten auf einem anderen Gerät, bevor Sie Ihr Huawei MediaPad T1 (10.0) LTE zurücksetzen!
  • Wie Sie Ihr Huawei MediaPad T1 (10.0) LTE zurücksetzen, erfahren Sie im nächsten Schritt.
Huawei MediaPad T1 (10.0) LTE - Fehlerbehebung - Handy zurücksetzen - Schritt 4
  • Gehen Sie zur Startseite.
  • Wählen Sie Einstellungen.
Huawei MediaPad T1 (10.0) LTE - Fehlerbehebung - Handy zurücksetzen - Schritt 5
  • Wählen Sie Sichern & zurücksetzen.
Huawei MediaPad T1 (10.0) LTE - Fehlerbehebung - Handy zurücksetzen - Schritt 6
  • Optional: Aktiveren Sie Meine Daten sichern.
  • Wählen Sie Auf Werkeinstellungen zurücksetzen.
Huawei MediaPad T1 (10.0) LTE - Fehlerbehebung - Handy zurücksetzen - Schritt 7
  • Optional: Aktivieren Sie Internen Speicher löschen.
  • Wählen Sie Tablet zurücksetzen.
Huawei MediaPad T1 (10.0) LTE - Fehlerbehebung - Handy zurücksetzen - Schritt 8
  • Optional: Wählen Sie Daten sichern.
  • Wählen Sie Tablet zurücksetzen.
Huawei MediaPad T1 (10.0) LTE - Fehlerbehebung - Handy zurücksetzen - Schritt 9
  • Alle auf dem Huawei MediaPad T1 (10.0) LTE gespeicherten Daten und Einstellungen werden gelöscht.
  • Das Huawei MediaPad T1 (10.0) LTE wird automatisch zurückgesetzt und neu gestartet.
Zurück Schritt 1 von 9 Weiter