Ihre Auswahl:

Sony Ericsson U5i Vivaz Sony Ericsson U5i Vivaz

Anderen Hersteller wählen

Sony Ericsson U5i Vivaz MMS Automatische Konfiguration

Sony Ericsson U5i Vivaz
Sony Ericsson U5i Vivaz - MMS - Automatische Konfiguration - Schritt 1
  • Die richtige MMS-Konfiguration erhalten Sie ganz einfach mit einer kostenlosen SMS auf Ihr Sony Ericsson Vivaz.
  • Konfiguration per SMS aufs Handy holen.
    (Es öffnet sich ein neues Fenster: Geben Sie dort Ihre BASE Rufnummer ein und wählen Sie Ihr Handy sowie die gewünschten Einstellungen.)
Sony Ericsson U5i Vivaz - MMS - Automatische Konfiguration - Schritt 2
  • Wie Sie die Einstellungen aktivieren, die Sie per SMS erhalten, erfahren Sie im nächsten Schritt.
Sony Ericsson U5i Vivaz - MMS - Automatische Konfiguration - Schritt 3
  • Gehen Sie auf die Startseite.
Sony Ericsson U5i Vivaz - MMS - Automatische Konfiguration - Schritt 4
  • Konfiguration erhalten? Wählen Sie Anzeigen.
Sony Ericsson U5i Vivaz - MMS - Automatische Konfiguration - Schritt 5
  • Wählen Sie Optionen und dann Speichern.
Sony Ericsson U5i Vivaz - MMS - Automatische Konfiguration - Schritt 6
  • Wählen Sie Ja.
  • Die Konfiguration für MMS wird gespeichert und installiert.
  • Kehren Sie zur Startseite zurück.
Sony Ericsson U5i Vivaz - MMS - Automatische Konfiguration - Schritt 7
  • Gehen Sie auf die Startseite.
  • Schalten Sie Ihr Sony Ericsson Vivaz aus und starten Sie es neu, um die Einstellungen zu aktivieren.
  • Wichtig: Um MMS empfangen zu können, müssen Sie eine erste MMS versenden.
Sony Ericsson U5i Vivaz - MMS - Automatische Konfiguration - Schritt 8
  • Um zu testen, ob der Versand gelingt, können Sie eine MMS an Ihre eigene Handynummer senden.
  • Wenn der MMS-Versand erfolgreich war, erhalten Sie innerhalb weniger Minuten eine Bestätigung.
Sony Ericsson U5i Vivaz - MMS - Automatische Konfiguration - Schritt 9
  • Prüfen Sie im Nachrichteneingang Ihres Sony Ericsson Vivaz, ob Sie die MMS erhalten haben.
  • Wie Sie MMS mit Ihrem Sony Ericsson Vivaz erstellen und senden, erfahren Sie im Abschnitt MMS – Erstellen und senden.
Zurück Schritt 1 von 9 Weiter